Spielemesse Essen 2014 – Spiel’14: Video-Bericht & Programm

Nur noch wenige Tage bis zur Spielemesse in Essen. Vom 16. bis 19. Oktober öffnet der Gruga-Park seine Pforten für alle Gaming, LARP und Rollenspiel-Fans. Täglich sind die Messehallen dann von 10 Uhr bis 19 Uhr geöffnet, am Sonntag bis 18 Uhr. Was die Spiel’14 uns dieses Jahr bietet erfahrt ihr hier im Beitrag – und nachträglich bei den 40Krauts und dem LtCmdrBareik auf YouTube.

Das neue Star Wars-Brettspiel "Imperial Assault"

Das neue Star Wars-Brettspiel „Imperial Assault“

Also, was geht 2014 auf der Spielemesse? Neben der COMIC ACTION ’14, die immer parallel zur Spiele-Messe in Essen stattfindet, nehmen unter anderem folgende Aussteller und Verlage an der Spiel’14 teil:

  • Ravensburger
  • Amigo
  • Ares Games
  • CoolMiniOrNot
  • Crash Games
  • Czech Board Games
  • Gale Force Nine mit Firefly
  • Geek Attitude Games mit ESSEN The Game
  • Hans im Glück mit einer Carcassonne Neuerscheinung
  • Hasbro
  • Heidelberger Spieleverlag, u.a. mit Might & Magic Heroes: Das Brettspiel, Der Hobbit: Smaugs Schatz, einer Neuauflage von Dungeonquest und den Games Workshop-Lizenzen Warhammer Diskwars und Warhammer 40.000: Conquest sowie dem Mars Attacks Miniaturenspiel (Mantic Games) und last but not least: Star Wars: Imperial Assault
  • Kosmos mit einem drei ??? – Spiel, Die Siedler von Catan – Das alte Ägypten und The Walking Dead – Der Widerstand
  • Mattel
  • moses.Verlag mit neuen black stories zum Jubiläum
  • Pegasus mit u.a. Munchkin Deluxe, Spiel mir das Lied vom Munchkin, Zombies!!! 12 – Zombie Zoo
  • Queen Games mit Escape: Zombie City
  • Sphinx Spieleverlag mit Auge um Auge sowie Unikum spezial Lovecraft Edition „Mythoswesen & Stories“
  • Ulisses mit der BattleTech Einsteigerbox, Alpha Strike und Fraktionswürfelsets von Haus Davion bis Steiner sowie viel Neuem zu Pathfinder und Das Schwarze Auge, z.B. DSA5 Beta-Regelwerk

Aber auch Spielezubehör-Anbieter wie UltraPro sind wieder mit allem dabei, was das Kartenspieler-Herz begeehrt und benötigt um seine Karten und Decks sicher aufzubewahren.

Nur Schade, dass Games Workshop sicher nach bereits längerer Abstinenz nicht mehr auf der Spielemesse blicken lässt.
Dafür freuen wir uns schon auf jede Menge neue Brett- und Kartenspiele, das ein oder andere neue Rollenspiel-Buch, Miniaturen-Schnäppchen und alle Spontankäufe, die dann – wie so oft – erstmal im Regel verstauben 😉

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *